Fenchelsalat mit „O“

Kennt ihr das? Da sagt man am 1. eines Monats, wie verdammt lang der Monat doch ist und kaum hat man das ausgesprochen, ist es schon Monatsende. So geht mir das eigentlich jeden Monat. Und dieses Mal hätte ich aus dem eben genannten Grund fast ein Versprechen gebrochen. Ein Versprechen das ich euch gegeben habe. Und um mich doch noch dran zu halten, kommt hier mein „super einfaches“ Rezept für Fenchelsalat und der kommt sogar mit einem extra „O“ daher, denn es handelt sich um einen Fenchelsalat mit feinen Orangenfilets.

Zutaten:

  • 1 Fenchel
  • 2 Orangen
  • Etwas Öl, Salz und Pfeffer

Schon an den sparsamen Zutaten lässt sich erkennen wie einfach dieser Salat zuzubereiten ist.

Und so geht’s:

Den Fenchel putzen, das heißt das Grün und evtl. die äußerste „Schicht“ entfernen. Wenn das Grün noch frisch aussieht behaltet es und gebt es anschließend, als essbaren Blickfang, zum Salat dazu. Nun wird der Fenchel zu feinen Scheiben verarbeitet. Der Knackpunkt bei diesem Rezept könnte das tranchieren der Orangen sein.

Hierzu schneidet man die Ober- und Unterseite der Orangenschale ab, so dass die Frucht keinen „Boden“ und keinen „Deckel“ mehr hat. Dann kann man die Orange sachte schälen. Das geht ganz einfach, in dem man die Schale mit Schnitten von oben nach unten entfernt. Einfach am Fruchtfleischansatz beginnen und das Messer nach unten führen. Das lässt sich wirklich schlecht erklären ^^.

Die Orangenfilets heraustrennen, mit dem Fenchel anrichten und mit Salz und Pfeffer und einem guten Öl gewürzt.

Ganz einfach und super schmackhaft.

Eure Trina ♥

Advertisements

Ein Kommentar zu “Fenchelsalat mit „O“

  1. Hey schöne Idee 😉 Ich kenne das auch, dass die Zeit verrennt… Wir haben es fast Weihnachten, dabei kommt es mir vor, als wäre es gestern noch September gewesen xD schlimm ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s