Pfirsich verliebt – eingekocht und zuckersüß

Oh wie ich sie liebe, Pfirsiche haben es mir angetan. Schöne saftige, zuckersüße Pfirsiche. Die leckere Steinfrucht hat mir im Urlaub besonders gut geschmeckt. Da haben wir in einem kleinen, niedlichen Supermarkt Paraguayos, also Berg- bzw. Plattpfirsiche gekauft und die haben wirklich unglaublich geschmeckt. So aromatische Pfirsiche bekommt man wohl nur in Spanien, denn die Früchte die man hier kaufen kann, sind leider nicht am Baum gereift damit sie den Transport besser vertragen.

Auch wenn der Sommer noch nicht vorbei ist, möchte ich ihn konservieren bevor es zu spät ist, denn wie ihr wisst, ist ruckzuck der Herbst da und für die kalte Jahreszeit möchte ich mit ausreichend Pfirsichen eingedeckt sein. Deshalb bekommt ihr hier endlich mal wieder eine Einkochidee präsentiert…

Pfirsiche einkochen

Nichtsdestotrotz mussten für meinen Einkochvorgang ganz normale (und ebenfalls supi leckere), runde Pfirsiche herhalten, die Bergpfirsiche wären mir bei der Menge zu teuer geworden…

Zum Einkochen braucht ihr 6 kg Pfirsiche, 1 l Wasser und 350 g Zucker

  • Die Pfirsiche werden gewaschen, geschält und klein geschnitten
  • Inzwischen kann der Zucker in dem Wasser aufgekocht werden bis er sich gänzlich aufgelöst hat
  • Die Pfirsichstücke in die zum Einkochen vorbereitetenden Gläser geben und mit dem Zuckersud übergießen,  festverschließen und bei 90 Grad eine halbe Stunde im Einkochautomaten sterilisieren

Eingemachte Pfirsiche

Wirklich nicht schwer das Ganze, aber der Aufwand darf nicht unterschätzt werden. Da fällt nämlich eine ganz schöne Schnippelei an, nicht zu vergessen das einem so ein Pfirsich im geschälten Zustand mächtig schnell aus der Hand flutscht 😉 … Aber das alles lohnt sich sehr, denn ein selbstgebackener Obstboden mit diesen Pfirsichen ist ein Gedicht! Oder einfach die pure Frucht als Dessert, oder im Joghurt, oder als Fruchtspiegel, oder…

Pfirsiche einwecken

Pfirsichliebhaber aufgepasst! In den nächsten Tagen kommen übrigens noch zwei Pfirsichrezepte 😉

Eure Trina ♥

Advertisements

Ein Kommentar zu “Pfirsich verliebt – eingekocht und zuckersüß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s