1 Teig – 50 Kuchen (So leicht kann backen sein) – ein Gewinnspiel

„Tschaka- du schaffst das“, so lautet meist mein Schlachtruf vor einem neuen, unbekannten Rezept. Auch die kniffeligste Rezeptur, mit tausenden von Zutaten, die man natürlich alle nicht zu Hause hat oder erst gar nicht kennt, kann mich eigentlich nicht schocken. Und doch bleibt es dabei, dass ich manche Rezepte immer wieder verbacke und andere als One-Hit-Wonder in die Geschichte meiner Backkarriere eingehen.

1 Teig, 50 Kuchen

Ich mag es einfach die Zutaten für ein Rezept im Kopf zu haben und die Mengenangaben sogar im Halbschlaf noch richtig zu nennen. Bei solchen Rezepten ist man immer auf der sicheren Seite und macht nicht nur sich, sondern auch seinen Gästen eine große Freude. Und weil das so ist, bin ich ein riesen Fan von Textzeilen die da lauten „1 Rezept – 1 000 000,00 Varianten“. Das gilt neben dem Backen auch fürs Zubereiten von Eis, da nehme ich mir ebenfalls die Frechheit raus und variiere das immer selbe Grundrezept (manchmal etwas auf Kosten der cremigkeit ^^).

Und genau dieser Umstand passt zu perfekt zu der Tatsache das „Die von GU“ ihren Klassiker „1 Teig- 50 Kuchen“ frisch überarbeitet haben. Als ich davon erfuhr, war klar, dieses kleine aber feine Büchlein wird der Aufhänger für mein aller erstes Gewinnspiel und da wären wir:

Gewinnspiel

Teilnahmebedingung:

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und dein Wohnsitz befindet sich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Die Teilnahme erfolgt in dem du diesen Beitrag kommentierst, ein zweites Los bekommst du, wenn du diesen Blogpost auf deinem Blog, im Socialnetwork, oder auf deiner Internetseite verlinkst. Falls du die Chance nutzt und dir zwei Lose zustehen, erwähne das in deinem Kommentar. Und auch ohne Blog kann teilgenommen werden, Hauptsache ich kann den Gewinner bzw. die Gewinnerin nach der Verlosung erreichen, sprich es liegt eine e-Mail Adresse vor.

Das Gewinnspiel endet am 25.08.2013 um 24:00 Uhr. Dann wird der Zufall entscheiden…

Ich drücke euch die Daumen 😉

Eure Trina ♥

Advertisements

35 Kommentare zu “1 Teig – 50 Kuchen (So leicht kann backen sein) – ein Gewinnspiel

  1. Uhh, ich mag mitmachen :P.. Und verlinke das mit Facebook 😉 Da ich keinen Blog habe..

    Schöne Idee von dir.. Du hast immer schöne Ideen 🙂
    ♥♥

  2. 1 Teig – 50 Kuchen? Steht noch nicht in meinem Kochbuchregal, also danke für die Chance auf einen Gewinn und eine Erweiterung meines Kuchen-Horizonts (GU hat doch immer schöne Ideen in seinen Büchern)!

    LG, dotti

  3. Das Backbuch klingt echt toll 🙂 Bin immer auf der suche nach den Rezepten zum ausprobieren. Da hüpf ich doch mal gleich mit in den Lostopf ^^

    Liebe Grüße

    Jessica

  4. Oh wie toll! Ich möchte auch gern mitmachen 🙂 Gute Rezepte immer anders kombiniert sind klasse. Ich greife auch oft auf altbewährtes zurück. Da weiß man wenigstens, dass es schmeckt 🙂
    Liebe Grüße

    • Wenn der Kauf des Büchleins eh geplant war, wäre der Gewinn ja echt super für euch ;-), zwei Lose gehen an euch, vielleicht hat die Glücksfee ja ein glückliches Händchen und greift eines davon 🙂

  5. Ich liebe zwar auch komplizierte Rezepte, aber für den Alltag ist so ein Buch einfach perfekt! Ich würde mich also sehr über den Gewinn freuen…

  6. Hallo 🙂 Dann versuch ich doch auch mal mein Glück. Da ich noch kein gutes Kuchengrundrezept besitze, würde mich der Gewinn sehr freuen. Viele Grüße!

  7. Da bin ich doch gerne dabei – Backbücher sind eine so entspannende Lektüre! Ich bin auch immer wieder auf der Suche nach Rezepten, die dann das Repertoire meiner Klassiker erweitern!

    Viele Grüße aus dem Backsalon,

    Mira

  8. Hallo Trina!
    Ein tolles Gewinnspiel.. Glaube das Buch würde mir gelegen kommen! Gestern habe ich einen Erdbeerkuchen gemacht und irgendwie .. der Boden war fast für die Tonne.. Geschmeckt hat er gut, aber für die Optik war nicht grade der renner .. 😀
    Habe das Gewinnspiel auch bei Facebook (Gleicher Name) geteilt 🙂
    Liebe Grüße
    Carolin Arndt

    • Super, dann gehen an dich ebenfalls zwei Lose 😉 ..ich selbst habe das Grundrezept schon verbacken und denke das sich daraus auch ein super Erdbeerkuchen machen ließe, obwohl ich ja bei Erdbeeren immer auf den Obstboden aus Biskuit schwöre 😉

  9. Hallo,
    cool, das Buch kenne ich noch gar nicht… Ich bin mir aber sicher, dass es sich bei mir wohlfühlen würde. 🙂
    Und ich mag auch lieber mit Standard-Teigen arbeiten und die dann immer wieder mit Früchten oder Aromen – Vanille – Schoko, Zitronenschalen o.ä. verändern…

    Lieben Gruß

    Nadine A.

  10. Ohhhh ein Gewinnspiel und dann gibt’s auch noch so ein wunderbares Buch zu gewinnen, da muss ich doch gleich mitmachen!
    Der Titelkuchen sieht schon mal sehr vielversprechend aus 🙂

    Liebste Grüße,
    Mia

  11. guten abend!
    das klingt nach einem tollen buch! ich würde gerne mein glück versuchen!
    ich habe es bei fb verlingt.
    (mia he)
    wünsche dir ein wunderschönes we!
    vlg mia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s