Lasst uns froh und lecker sein – Weihnachts PAMK Rückblick

Könnt ihr das glauben? Es war meine erste Teilnahme bei PAMK. Immer wieder wollte ich dabei sein und habs dann doch irgendwie verpennt. Aber dieses Mal musste ich einfach mitmachen. „Lasst uns froh und lecker sein“, das war das Motto, ich hoffe mein Paket wird dem gerecht und der Inhalt hat meiner Tauschpartnerin gefallen.

Und ohne viel Zeit zu verlieren, dürft ihr jetzt einen Blick auf die Post aus meiner Küche werfen (bzw. auf die ganz grässlichen Schnappschüsse davon)…

Mit von der Partie waren Mandel Zimt Plätzchen, Bratapfelschnaps, ein Stollen mit Wallnüssen und Cranberries, ein Glas Trauben Punsch Gelee und Peppermint Bark, die Rezepte zu den Köstlichkeiten folgen nach und nach 😉

Eure Trina ♥

Advertisements

2 Kommentare zu “Lasst uns froh und lecker sein – Weihnachts PAMK Rückblick

  1. Nach all den Leckereien, die ich die letzten Tage so gesehen habe, würd ich beim nächsten Mal ja auch zu gern dabei sein! 🙂 Dein Päckchen hat bestimmt auch gar nicht allzu lang gehalten… wer kann bei solch Köstlichkeiten schon lange widerstehen. 😀
    Liebe Grüße
    Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s