Was der Sommer nicht kann, schafft der Herbst

Darf ich euch etwas verraten? Ohne das man mir böse ist? Ich mag den Herbst! Ich mag ihn sehr gern. Kuschelige Sofanachmittage, in der einen Hand einen Tee, in der anderen einen Keks. Stundenlang die Lieblingsserie gucken, ein tolles Buch lesen, die neue Nähmaschine benutzen. Kuchen, Kuchen und noch mehr Kuchen. Deftige Eintöpfe, leckere Braten, am Abend ein Glas Rotwein. Kastanienmännchen? Den hübschen bunten Blättern beim Fallen zu sehen.

Man wer kann da widerstehen? Das Alles kann der Sommer nicht, das alles ist nur im Herbst erlaubt.

Da verliebt man sich in die neue Kuscheldecke die man am Wochenende genäht hat

Kuscheldecke

bereitet köstliche Kürbisgerichte zu

Kürbis

oder pflückt die Tomaten die verrückterweise  einfach nicht rot werden wollen, damit sie in der warmen Küche endlich reifen

unreife Tomaten

Genießt diese Jahreszeit, die am kommenden Sonntag ganz offiziell beginnt, nutzt und kostet sie voll aus, macht euch einfach eine wundervolle Zeit.

Eure Trina ♥

Da bin ich wieder!

Puuhhh, ich fühl mich ganz schrecklich schlecht. Mein schlechtes Gewissen quält mich schon ein paar Tage, denn mein eigentlicher Sommerurlaub ist schon seit dem letzten Mittwoch vorbei. Und doch habe ich es nicht geschafft mich bei euch zu melden, schämen sollte ich mich.

Doch nun bin ich zurück, nutze die Kühle die das Sommergewitter hinterlassen hat und sitze am Computer und tippe das für euch.

Klar das ich von unserem Spontantrip berichte. Es war wunderschön, richtig erholsam… Und weil ich mein Urlaubsglück mit euch teilen möchte, folgen jetzt ein paar Fotografien.

 

Und nun ein Appell an euch, PC runter fahren, Flip Flop´s anziehen und das nächste Freibad, den nächsten Badesee oder whatever ansteuern und die unglaublichen Temperaturen ausnutzen 😉

Eure Trina ♥